Beyhani Kaleköy - ein Nachbericht
16.09.2019

Beyhani Kaleköy - ein Nachbericht


Beyhan-1 ist das erste von vier geplanten Kalehan-Enerji-Speicherkraftwerken am Fluss Murat im Osten der Türkei. Mit einer installierten Kapazität von rund 600 Megawatt (MW) ist es auch eines der größten Kraftwerke des Landes und trägt wesentlich zur Energieversorgung des Landes bei. Bereits Mitte 2015 wurde es fertiggestellt und speist 1.250 Gigawattstunden (GWh) pro Jahr an erneuerbarer Energie aus sauberer Wasserkraft in das türkische Stromnetz ein.

Aufgrund der zahlreichen Projektbeteiligten von unterschiedlichen Orten aus entschied sich unser Auftraggeber Pöyry für den Einsatz der Cross-Enterprise-Collaboration-Plattform think project!. Die Bauteilverfolgung (Shipment Management) sowie die As-Built-Dokumentation wurden auf think project! abgebildet und wiesen bis zur Fertigstellung folgende Daten auf:

Start der Projektplattform: 12.04.2013

Teilnehmer: 100 Log-ins

Bauvolumen: 500 Mio EUR

Projektmails. 1.000

Hydromechanische Pläne: 600 (aktueller Planstand)

Planmanagement Zivil: 4.000 (aktueller Planstand 15.000 Pläne im digitalen Freigabelauf

Planmanagement E&M: 1.100 (aktueller Planstand) 7.000 Pläne im digitalen Freigabelauf

Inspektion- und Testpläne: 160 (aktueller Planstand)

Demo buchen