thinkproject Österreich gewinnt BIM-Pilotprojekt der ASFiNAG
07.05.2020

thinkproject Österreich gewinnt BIM-Pilotprojekt der ASFiNAG


Gemeinsam mit seinem Partner EPLASS übernimmt thinkproject Österreich GmbH ein erstes BIM-Pilotprojekt der ASFiNAG im Bundesland Steiermark. Ein Schwerpunkt liegt in der Praxistauglichkeit ausgewählte BIM Anwendungsfälle tatsächlich auf die Baustelle zu bekommen. Dies wird mitunter durch die starke Kombination der BIM Lösung DESITE mit der Projektplattform EPLASS CDE erreicht.

Im Murtal wird die Schnellstraße S36 zwischen Judenburg und St. Georgen ausgebaut. Geplant sind ein bestandsnaher Ausbau mit drei Unterflurtrassen und damit eine massive Entlastung der B317 und somit der Gemeinde St. Peter ob Judenburg sowie der Ortsteile Rothenthurm und Wöll. Das Gesamtprojekt umfasst eine Strecke von 12 km und wird ca. 368 Millionen Euro kosten. Der Bau soll 2024 beginnen und 2029 abgeschlossen sein. Das BIM-Pilotprojekt umfasst derzeit den neuen Stützpunkt St. Georgen im TA 02 St. Georgen-Scheifling.

Die Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (ASFiNAG) plant, finanziert, baut, erhält und betreibt über 2200 Kilometer der österreichischen Autobahnen und Schnellstraßen. Sie wurde 1982 gegründet und gehört dem Land Österreich. Sie finanziert sich nach eigenen Angaben vollständig aus Mauteinnahmen ohne weitere Zuschüsse des Bundes.

Weitere Details: https://www.asfinag.at/verkehr...

Demo buchen