Common Data Environment für die Vattenfall Europe Generation AG


Land / Region Niederlande
Industrie Energie & Wasser

KUNDE

Der schwedische Staatsbetrieb Vattenfall ist ein großer Energieversorger, der Schweden und darüber hinaus Dänemark, Finnland, Deutschland, die Niederlande und Großbritannien mit Strom versorgt. Zudem sind für mehrere Großanlagen verantwortlich, darunter der weltweit größte Offshore-Windpark in Thanet, Großbritannien.

PROJEKTINFORMATION

Die Deregulierung der nordeuropäischen Energiemärkte in den 90er Jahren ermöglichte es Vattenfall, seine Aktivitäten über Schweden hinaus auszuweiten und zu einem der führenden Energieversorger Europas zu werden.

In einer dreimonatigen Pilotphase wurde thinkproject ausführlich getestet und im Kraftwerk Moorburg eingesetzt. Darüber hinaus unterstützte thinkproject die Kommunikation und das Dokumentenmanagement bei der Inbetriebnahme des Kraftwerks Boxberg und hat sich beim Bau einer Demonstrationsanlage zur CO2-Abscheidung im Kraftwerk Jänschwalde etabliert.

HERAUSFORDERUNGEN

Um die Kommunikation zwischen Vattenfall Mitarbeitern und externen Projektpartnern zu verbessern, hat das Unternehmen beschlossen, eine Common Data Environment-System für die Projektzusammenarbeit in seiner internen IT-Landschaft einzuführen.

LÖSUNGEN

Vattenfall entschied sich für die Implementierung einer zentralen Datenbank für interne und externe Teilnehmer und stellte fest, dass ein Common Data Environment-System für das Dokumentenmanagement von Bauprojekten die am besten geeignete Lösung war. Die zusätzliche Fähigkeit, die für den Kraftwerksbau spezifischen Prozesse und Abläufe flexibel abzubilden und zu optimieren, veranlasste Vattenfall, sich für thinkproject zu entscheiden.

RESULTAT

Mit thinkproject verwaltet Vattenfall Pläne, Genehmigungsunterlagen, technische Dokumentationen, Verträge, Sitzungsprotokolle, E-Mails und Faxe mit weit über 20.000 Dateien, die allein für das Kraftwerk Moorburg gespeichert sind.

Über 600 Vattenfall Mitarbeiter und externe Projektpartner arbeiten über die Plattform zusammen, deren Rollen von Projekt-, Bau- und Abteilungsleitern, Sachverständigen und Lieferanten, Poliere von Bauunternehmen und Sicherheitsexperten bis hin zu Koordinatoren und Teamassistenten reichen. Auch das Sicherheitspersonal im Kraftwerk Moorburg ist an thinkproject angeschlossen, da die Besucherregistrierung über die Plattform erfolgt.

Demo buchen

Cookie-Einstellungen


Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihre Erwartungen zu erfüllen und um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Um nicht funktionierende Cookies zu deaktivieren, klicken Sie bitte auf "Akzeptieren" um fortzufahren. Wenn Sie die Cookies deaktivieren "Ablehnen", kann aus aus technischen Gründen die volle Funktionalität der Website nicht gewährleistet werden.

Erfahren Sie mehr über Cookies in unserer Datenschutzerklärung.